Voraussetzungen und
Wertungsklassen

Voraussetzungen

Mitglieder

Die Mitgliedschaft in der Interessengemeinschaft ITRM setzt voraus:
a) eine gültige Fahrer-Lizenz Rallyesport des DMSB (empfohlen Nat. A, C oder international) und
b) die Zahlung des Mitgliedsbeitrages.

Anmeldung

Anmeldungen zur ITRM erfolgen bis spätestens 5. April 2020 mit dem beigefügten Vordruck (Zusendung bitte nur per Mail).

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 2020 je Team 25,00 €.

Bankverbindung:
Thomas Grimm
Kontonummer: 100 75 71 71 2
BLZ: 120 300 00
IBAN: DE60 1203 0000 1007 5717 12
(bei nicht erfolgter rechtzeitiger Nennung oder Zahlung „KEINE WERTUNG“ !!!)

Fahrzeuge

Zugelassen sind ausschließlich Fahrzeuge des Typs Trabant 601 (Limousine oder Universal). Die Fahrzeuge müssen den technischen Bestimmungen der DMSB-Gruppe F entsprechen. Die Sicherheitsvorschriften gemäß DMSB-Bestimmungen 2020 gelten uneingeschränkt. Die Fahrzeuge starten in Deutschland in der Klasse NC5 bis 1400 ccm.

Wertung

Die Fahrzeuge starten in Deutschland in der Klasse NC5 bis 1400 ccm.

Die Punkte werden nach folgender Formel berechnet:

Basis der Punktevergabe ist die Anzahl der gestarteten ITRM Trabant bei einer Rallye.

Das letzte Fahrzeug erhält 10 Punkte.
Bis Platz 4 wird in 2 Punkt Schritten nach oben gerechnet.
Platz 4 bis Platz 1 werden in 3 Punkt Schritten nach oben gerechnet.
Ausfall: 2 Punkte

Faktoren der Wertungspunkte
0,50 – Rallye 35
0,75 – Rallye 70
1,00 – National A
1,50 – Internationale Läufe

Bruchteile werden kaufmännisch gerundet.

Tabelle unter http://www.trabant-rallyesport.de/itrm_ergebnisse.htm

Gewertet werden die sechs besten der acht Läufe.